animated water

Auftaktveranstaltung zum Sanierungsgebiet „Rathausblock“ am 18. Juli 2017

Pressemitteilung Nr. 105 des Bezirksamtes vom 14.07.2017

Nach jahrelangem Kampf um das sogenannte Grundstück Dragonerareal, das vom Bund meistbietend verkauft werden sollte, ist dieses mittlerweile Bestandteil des Hauptstadtvertrags geworden und soll im Tausch mit anderen Flächen an das Land Berlin gehen. Hierfür haben sich das Land Berlin, der Bezirk und insbesondere mehrere Initiativen intensiv eingesetzt.
Nachdem Anfang Februar 2017 mit der S.T.E.R.N., Gesellschaft für behutsame Stadterneuerung mbH, ein Büro als Sanierungsbeauftragter vertraglich gebunden wurde, findet nach erfolgter Einarbeitung vor dem Beginn weiterer Verfahrensschritte eine öffentliche Informationsveranstaltung statt.
Im Vorfeld fanden mit Initiativen und Gewerbetreibenden des Dragonerareals mehrere Treffen statt um die Auftaktveranstaltung vorzubereiten. Als nächster Schritt wurde verabredet, im September einen öffentlichen Workshop durchzuführen bei dem das Gesamtverfahren ausgearbeitet wird.
Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg laden dazu gemeinsam ein. Begrüßen werden Staatssekretär für Wohnen, Sebastian Scheel, und Bezirkstadtrat für Bauen Planen und Facility Management, Florian Schmidt.
Bezirksstadtrat Florian Schmidt: “Bei der Entwicklung des Dragonerareals wollen wir in Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft ein Beispiel geben, wie eine neue Bau- und Liegenschaftspolitik in Berlin aussehen kann.”

Wann: Dienstag, 18. Juli 2017 von 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr
Wo: Christuskirche, Hornstraße 7/8

Die Themen sind:

+ Rückblick und Vorstellung der Akteure
+ Ergebnisse der vorbereitenden Untersuchungen
+ Anforderungen und Ausblick auf Verfahrensschritte

Weitere Informationen zur Veranstaltung unter nachfolgendem Link:
http://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/politik-und-verwaltung/bezirksamt/florian-schmidt/artikel.574275.php

Bereits ab 16.30 Uhr bieten wir die Möglichkeit für einen gemeinsamen Rundgang über das Dragonerareal mit dem Treffpunkt an der LPG, Mehringdamm 20-30, und parallel ab 17.00 Uhr einen Informationsaustausch zum Gebiet mit Wachsender Ausstellung (Ergebnisse aus den Vorbereitenden Untersuchungen) und Stellwänden der Initiativen in der Christuskirche, Hornstraße 7/8, an. Über die Auftaktveranstaltung hinaus wird es im ganzen Sanierungszeitraum Möglichkeiten geben, sich in den Entwicklungsprozess aktiv einzubringen.